reflections

Ernährung

Liebe Mädels. Tussis möchten ihrem Körper Gutes zu tun. Dazu zählt nicht nur Körper-Pflege und Hygiene, sondern auch die Pflege von Innen. Wer sich gesund ernährt ist schlanker, hat eine schönere, glattere, ebenmäßigere und reinere Haut, fühlt sich fit und wach-und hat dadurch auch mehr Vitalität und Ausstrahlung. Außerdem hält gesundes Essen gesund-wer ist schon gerne krank?Deshalb achten wir schließlich auch penibel auf Hygiene.So schwer es auch fällt-Finger weg vom JUNKFOOD, von Zigaretten(Die die Zähne eklig vergilben und stinken) und Alkohol.Esst viel Obst und Gemüse,(Beeren jeglicher Art enthalten übrigens viele Antioxidantien, schützen also vor Krebs.) wenig Kohlenhydrate, noch weniger Zucker, Fett und am Besten gar kein Fleisch.Lasst die Finger von Fertigprodukten und anderem Fast Food. Und trinkt Wasser Ladys.Alles andere ist nur unnötiger Zucker, unnötige Kalorien und Zusatzstoffe, die eurem Körper bloß schaden. Wenn es mal unbedingt etwas mit Geschmack sein muss, dann trinkt einen frisch gepressten O-Saft oder wenigstens Direktsaft. Trinkt je einen halben Liter Wasser morgens, mittags und abends. Wenn ihr Sport macht natürlich mehr. Dadurch spült ihr Giftstoffe aus dem Körper. Esst nicht aus Langeweile, sondern wirklich nur wenn ihr Hunger habt.Aller Anfang ist schwer und sicherlich werdet ihr die ersten 2-3 Wochen Schwierigkeiten haben am Ball zu bleiben- Schreibt euch eure Motivationsgründe auf und lest sie immer wieder durch. Außerdem könnt ihr euch anfangs 2, später bitte nur noch einen Cheatday die Woche gönnen. Das schadet dem Körper nicht so sehr, als jeden Tag ein bisschen Junkfood zu sich zu nehmen. Zieht lieber eine ganze Woche durch und schlemmt dafür an einem Tag die Woche richtig. Am besten legt ihr den Tag aufs Wochenende, wenn ihr feiern geht. Dann könnt ihr vorher eine fette Pizza essen, Alkohol trinken und dabei noch ne Tüte Chips vernichten. Wenn ihr die darauffolgenden Tage wieder straight seid, sieht man vom Cheatday spätestens 3 Tage später nix mehr.Auf geht's Mädels: Tut euch was Gutes! Knutscha

13.10.15 20:27, kommentieren

Werbung


Was bedeutet eigentlich "Tussi"?

Das Wort "Tussi" ist oft negativ besetzt. Junge Frauen, die auf ihr Äußeres achten, auf Hygiene und Ordnung werden schnell als oberflächlich bezeichnet. Wer sagt denn, dass Tussis sich nicht auch für andere Dinge interessieren können?Natürlich haben Tussis Ziele, Hobbies und Interessen außerhalb ihres Spiegelbildes. Liebe Mädels, auch wenn der Spruch abgegriffen ist- es ist Neid! "Tussi sein bedeutet für mich, dass man es sich wert ist, das Haus nur zu verlassen, wenn man sich rundum wohl fühlt, sich wert zu sein auf Hygiene zu achten, um nicht krank zu werden, es bedeutet sich die Zeit und den Aufwand wert zu sein seinen Körper zu pflegen und das beste aus sich raus zu holen. Es bedeutet drauf zu sch....., was die anderen sagen. Zu sich zu stehen, auch wenn andere den Schönheits-und Hygiene"wahn" als eben diesen bezeichnen.Es ist Neid, weil Tussis eben doch gern angesehen werden, sie werden bewundert, sie können sich selbstbewusst präsentieren, Männer wollen gut riechende, hübsche, gesellige Frauen an ihrer Seite, die später fähig sind das Haus sauber zu halten. Natürlich gibt es Wichtigeres. Aber würdet ihr Mr. Perfect lieber in stinkend und ungepflegt haben oder den perfekten Charakter im gepflegten Körper? Na also!Es ist Neid, weil diese Hater es sich einfach nicht wert sind. Weil sie ein geringes Selbstwertgefühl haben. Wenn sie wirklich einfach nur davon überzeugt wären, dass diese "Tussis" hohl und oberflächlich wären, warum verwenden sie dann soviel Zeit darauf über sie nachzudenken, sich über sie aufzuregen und über sie zu reden? Warum beobachten sie diese hohlen Tussis denn andauernd? Fänden sie sie wirklich so sch...., würden sie sie einfach ignorieren, dann wären sie ihnen egal.Mädels jede Haterin gibt mit ihren Attacken bloß zu, dass sie neidisch auf euer Selbstwertgefühl ist. Und jeder Kerl, der euch hatet, weiß nur, dass er so ein geiles Gerät wie euch nie abkriegen wird. Neid, Neid,Neid liebe Tussis! Lasst euch nicht verbiegen!Knutscha

2 Kommentare 12.10.15 21:27, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung