reflections

Pflegeregeln für Tussis

1.Mindestens einmal täglich duschen und rasieren. Am besten morgens meine Lieben. So sind eure Haare perfekt geföhnt für den Tag,ihr riecht nicht nach Schlaf, ihr seid fit und gut gelaunt für den neuen Tag und verlasst mit einem hygienischen, frischen Gefühl das Haus und fühlt euch rundum wohl.2. Anschließend Deo benutzen, den ganzen Körper mit einer gut riechenden Bodylotion und das Gesicht mit einer Tagespflege eincremen-beides auf euren Hauttyp abgestimmt. Anschließend ein paar kleine Spritzer Parfum an Hals und Handgelenke sprühen.Guter Geruch ist lebenswichtig! Jeder hat schon einmal neben jemandem gesessen oder gestanden, der unangenehm gerochen hat.Das passiert einer Tussi niemals!Achtet auch darauf, dass die Gerüche von Duschcreme, Shampoo, Conditioner, Bodylotion, Deo und Parfum miteinander harmonieren. Apropos Geruch: Kommen wir zu Nummer...3. Jeden Tag von Kopf bis Fuß frisch gewaschene Klamotten anziehen!Auch, wenn sie noch sauber sind-sie riechen nach einem Tag tragen nicht mehr gut!Ausgenommen sind natürlich Jacken und Schuhe. Wobei es auch hier von Vorteil ist, sie nicht 2 Tage hintereinander zu tragen,sondern mindestens noch eine Jacke, bzw. ein Paar zum Wechseln zu haben,sodass die Sachen nach dem Tragen einen Tag auslüften können.4. Kontrolliert jeden Tag die Form eurer Augenbrauen. Ungezupfte Härchen außerhalb der Form sehen ungepflegt aus.5. Putzt eure Zähne!Mindestens 3 Mal täglich. Nach jedem Essen und bevor ihr irgendwo hin geht,wo ihr Leuten begegnet, was quasi überall ist. Immer Kaugummi dabei haben, wenn ihr auswärts esst. Gelbe, ungepflegte Zähne und Mundgeruch gehen gar nicht!!!6.Immer in eure Handtasche gehören außerdem Lippenpflegestift gegen spröde Lippen und Handcreme gegen trockene, rissige Hände,sowie den aktuellen Nagellack+ Nagellackentferner und Wattepads um Nagelunfälle schnell zu beseitigen. Bei langen Nägeln ist auch eine Feile wichtig. Wobei ihr bitte daran denkt, dass diese schnell ungepflegt aussehen, vorausgesetzt ihr habt keine Gelnägel. 7. Achtet immer darauf gepflegte Hände und Nägel zu haben. Die Hände sind ein Kommunikationsmittel. Alle gucken auf eure Hände! Wascht euch außerdem regelmäßig die Hände! Nach der Toilette, vor dem Essen, nachdem ihr Tiere gestreichelt habt, nachdem ihr geniest oder gehustet habt oder von draußen rein kommt. Für unterwegs eignen sich Feuchttücher.8. Euer Gesicht sollte so ebenmäßig wie möglich aussehen. Foundation, Concealer, evtl. Make-Up, sowie Puder und Rouge(Beides bitte mit Pinsel auftragen-macht einen natürlicheren Look) gehören auf jeden Fall in eure Beauty-Ausstattung. Achtet auf einen natürlichen Look, der fast ungeschminkt aussieht.9. Geschminkt aussehen dürfen die Augen und Lippen. Doch auch hier ist weniger mehr. Mascara, Kajal (am Tag lieber einen weißen als einen dunklen), evtl Eyeliner, grundsätzlich aber lieber am Abend. Wie gesagt, es soll alles möglichst ungeschminkt aber trotzdem gepflegt aussehen.Denkt an Q-Tips für verschmierten Mascara für unterwegs. Für die Lippen darf es abends eine kräftigere Farbe sein, dann aber die Augen nicht so betonen. Tagsüber einen natürlichen Ton, der die Lippen nur etwas mehr betont. Wichtiger ist der Lippenpflegestift, den es mittlerweile mit Farbe gibt.10. Abends auf jeden Fall abschminken!Ja auch nach dem Feiern! Dazu eignen sich feuchte Abschminktücher oder Pads am besten-wie ich finde.Außerdem dusche ich mich abends gerne nochmal kurz ab um mit einem frischen Gefühl zu Bett zu gehen. Nach dem Feiern fühlt man sich dann morgens auch viel wohler.11. Einmal wöchentlich abends eine Kur ins Haar einmassieren, Handtuch drum und über Nacht einziehen lassen- morgens normal Haare waschen. Haare nicht trocken rubbeln, vorsichtig kämmen.Für bessere schonendere Kämmbarkeit einen Conditioner verwenden. Regelmäßig, etwa alle 3 Monate, Spitzen schneiden bei langen Haaren. Bei Verwendung von Glätteisen Hitzeschutzprodukte verwenden.Alle wichtigen Beautyprodukte zusammengefasst findet ihr in "Beauty-Produkte, die keiner Tussi fehlen dürfen"

11.10.15 21:11

Letzte Einträge: Beautyprodukte,die keiner Tussi fehlen dürfen, Tussi unterwegs-was muss mit?, Was bedeutet eigentlich "Tussi"?, Ernährung, Selbstbewusstsein, Ordnung muss sein?!

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(13.10.15 12:33)
pflegeregeln für tussis und möchtegern gibt es nicht. oh mann bist du bescheuert

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung